Sächsische Suchtselbsthilfe – Anliegen und Bedeutung

Eine Selbsthilfegruppe ist eine Gemeinschaft von Menschen, die ein gemeinsames bzw. ähnliches Problem im Zusammenhang mit Suchterkrankungen als Betroffener bzw. Angehöriger haben und sich zu dessen Bearbeitung und Bewältigung regelmäßig treffen. Ziel der Gruppentreffen ist es... weiter lesen

Struktur der sächsischen Suchtselbsthilfe

In Sachsen wirken etwa 350 Suchtselbsthilfegruppen.

Wesentlichen Anteil bei der Unterstützung der Selbsthilfearbeit in den Gruppen leisten die drei Landesverbände von Suchtselbsthilfeorganisationen (Blaues Kreuz Deutschland, Freundeskreise, Kreuzbund) sowie die Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege in Sachsen.
Ein besonderer Schwerpunkt besteht in der... weiter lesen

Regeln der Gruppenarbeit

Für den Zusammenhalt und Zusammenarbeit in der Gruppe ist es wichtig, sich über Regeln für den Umgang miteinander zu verständigen. Die Regeln werden gemeinsam in der Gruppe aufgestellt und schriftlich festgehalten. Neue Mitglieder werden über die geltenden Regeln informiert.

Als Anhaltspunkt können folgende allgemeine Gruppenregeln dienen...  weiter lesen

Öffentlichkeitsarbeit

Möglichkeiten der Öffentlichkeitsarbeit sind sehr vielfältig und sind beispielhaft:

  • Erstellen eigener Flyer, Plakate, Zeitungen usw.
  • Zusammenarbeit mit Presse, Funk und Fernsehen
  • Tag der offenen Tür, öffentliche Veranstaltungen (wie z. B. Lesungen, Vorträge)
  • Darstellung im Internet (eigene Homepage bzw. innerhalb von Internetportalen der Selbsthilfe) -

Chancen und Möglichkeiten des Mediums Internet für die Selbsthilfe sind in einer aktuellen Publikation der DHS dargestellt- link.

Kassenbuch / Verwaltung

Um den Verwendungsnachweis von Zuwendungen am Ende eines Jahres führen zu können, ist eine kontinuierliche Buchführung notwendig. Ein (gewähltes) Mitglied der Selbsthilfegruppe führt das Kassenbuch (Kassenwart) und berichtet mindestens jährlich über die Finanzlage. Im Kassenbuch werden Einnahmen und Ausgaben mit jeweiligen Belegen festgehalten.

Die Buchführung kann z. B. unter Nutzung einer Excel-Tabelle (link) sehr einfach PC-gestützt erfolgen.

 

Online-Datenbank der Sächsischen Suchtkrankenhilfe

Hier finden Sie sächsische

- Selbsthilfegruppen
- Suchtberatungsstellen
- Suchtfachkliniken
- Wohnangebote
- Wohnstätten für CMA

Start